PCOS (PCO-Syndrome)

PCOS (PCO-Syndrome) /// (English)

PCOS is characterized by a combination of hirsutism, alopecia, amenorrhea/oligoamenorrhea , elevated androgens (testosterone, androstendione) and an elevated anti-mullerian-hormone. Little (9-11 mm) cysts can be detected by ultrasonography. PCOS can be associated in up to 30-40% with hashimoto-disease. Hashimoto-disease is an autoimmune disease of the thyroid, can be detected by elevated TPO-antibodies in up to 90% and can induce hypothyroidism. Patients with PCOS should be examined, if a hashimoto-disease is present. In terms of the need of levothyroxine  (thyroid hormone) substitution of selenium should be added. During pregnancy selenium should be continued to reduce the risk of abortion.

PCO-Syndrom /// (Deutsch)

Das PCO-Syndrom ist eine komplexe Stoffwechselstörung, die durch eine vermehrte Behaarung und Haarausfall (Alopezie) verbunden mit einem Ausbleiben der Menstruation (Oligoamenorrhoe/Amenorrhoe), Aknebildung sowie dem Ultraschallbild von perlschnurartigen kleinen Zysten charakterisiert ist. Zudem werden im Blut erhöhte Konzentrationen von sogenannten Androgenen (männliche Hormone) wie das Testosteron als auch eine Erhöhung eines weiteren Hormons (Anti-Müller-Hormon) gefunden. In ca. 30-40% zeigt sich eine begleitende Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto-Thyreoiditis) Das PCO-Syndrom wird von Endokrinologen, Gynäkologen als auch Hautärzten mit behandelt.

Info-Grafik zu PCO-Syndrom

Info-Grafik PCO-Syndrom

PCO-Syndrom Info-Grafik

Zurück zu PCO-Syndrom

 

Schicken Sie jetzt Ihre Terminanfrage per Formular
Terminanfrage für eine privatärztliche Behandlung:

Ihr Name E-Mail-Adresse
Telefonnummer Thema
 
Nachricht