fachbereich_endokrinologie
  • Lehre der Hormonstörungen
  • Spezialgebiet der Inneren Medizin

Endokrinologie

Die Endokrinologie (Lehre der Hormonstörungen) ist ein Spezialgebiet der Inneren Medizin. Endokrinologen behandeln insbesondere Erkrankungen der Schilddrüsen, des Knochenstoffwechsels (z.B. Osteoporose), Hirnanhangsdrüse, Nebennierenerkrankungen, Testosteronmangel, Menstruationsstörungen, Haarausfall, Calciumstoffwechselstörungen (z.B. Hyperparathyreoidismus) etc. Zum Erkennen dieser Erkrankungen sind insbesondere eine ausführliche Anamnese, eine Blutuntersuchung und häufig eine Ultraschalluntersuchung erforderlich. Im Rahmen der Osteoporose-Diagnostik wird eine Knochendichtemessung nach der DXA-Methode durchgeführt.


Weitere Informationen zur Endokrinologie von Prof. Dr. med. Herrmann (Endokrinologe, Bochum):

 

Informationsvideos

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

Hashimoto Thyreoiditis – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

Morbus Basedow – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

PCO-Syndrom – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

Osteoporose – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

Akromegalie – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

 

Expertenvideo - Endokrinologie Videos

 

Prolaktinom – Informations-Video – Prof. Dr. med. Herrmann

 

Schicken Sie jetzt Ihre Terminanfrage per Formular
Terminanfrage für eine privatärztliche Behandlung:

Ihr Name E-Mail-Adresse
Telefonnummer Thema
 
Nachricht