wissen_diagnostische-verfahren_schilddruesensonographie
  • Modernste diagnostische Verfahren auf 600 qm.

Diagnostische Verfahren

Neben der genauen Schilderung der Krankheitsgeschichte (Anamnese) und der körperlichen Untersuchung sind die Untersuchungsverfahren für die genaue Diagnose und Ausprägung der Erkrankung von entscheidender Bedeutung. In der geräumigen Facharztpraxis stehen hier Ultraschallgeräte für die Schilddrüse, den Hals und den Bauch (Abdomen) zur Verfügung. Herzkreislaufstörungen können durch ein EKG, ein Belastungs-EKG oder eine 24-Stunden-Blutdruckmessung abgeklärt werden. Für die Osteoporosemessung steht der WHO-Goldstandard durch ein eigenes Knochendichtemessgerät zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit einer Lungenfunktionsuntersuchung durch einen hochmodernen Ganzkörperbodyplethysmographen. Schlafstörungen können durch eine ambulant Mitgabe eines s.g. Somnographiegerätes untersucht werden. Zur Kalorienverbrauchsmessung steht ein ambulant und über mehrer Tage zu tragendes Kalometrie (wie eine dicke Oberarmuhr) zur Verfügung.

 

Schicken Sie jetzt Ihre Terminanfrage per Formular
Terminanfrage für eine privatärztliche Behandlung:

Ihr Name E-Mail-Adresse
Telefonnummer Thema
 
Nachricht